Ausbilderfortbildung RWTH Aachen (26.06.2014)

Am 25.06.2014 nahmen erneut drei unser Ausbilder an einer Fortbildung im Universitätsklinikum in Aachen (RWTH Aachen) teil. Die Fortbildungen sind darüber hinaus von der Ärztekammer Nordrhein zertifiziert und befinden sich auf höchstem Niveau.

Holger Schmidt, Volker Dammers und Dirk Göttgens bildeten sich in einerfünfstündigenFortbildung weiter.

Ein Schwerpunktthema war die Akutversorgung des Schlaganfalls.

“Diese und ähnliche Fortbildung sind für unsere Multiplikatoren sehr wichtig”, betonte Dirk Göttgens.

Unsere Ausbilder verfügen über ein großes Fachwissen in allen notfallrelevanten Bereichen, die ständig auf aktuellem Stand gehalten werden müssen, um unseren Teilnehmern eine adäquate Ausbildung gewehrleisten zu können.

Alle Ausbilder müssen sich mindestens 16 Stunden alle drei Jahre fortbilden. Die Ausbilder an der Geschäftsstelle in Geilenkirchen, aber auch an vielen weiteren Standorte wie Husum, Usingen und weitere, bilden sich in der Regel 30 Stunden pro Jahr fort. Somit erfüllen wir die Auflagen weit über 500 % über dem von den Behörden vorgeschriebenem Maß.

Das erworbene Wissen geben die Lehrscheininhaber Holger Schmidt und Dirk Göttgens auf internen Fortbildungen an alle Ausbilder der DIGO Help Gruppe weiter. Unterstützt werden diese dann durch die angeschlossenen Fachärzte von DIGO Help unter der ärztlichen Leitung von Dr. med. Samet Alves de Moura und Rainer Nelke.

Nur so, sind wir in der Lage Ihnen den besten Service bieten zu können.


Rettungsdienstfortbildung DIGO Help

Alle aktuellen Meldungen