Erste Hilfe für Betreuungseinrichtungen

Diser Kurs dient der Weiterbildung und Wiederholung. Alle zwei Jahre müssen die Betrieblichen Ersthelfer in Kindergärten & Schulen an einem Erste-Hilfe-Training teilnehmen. In 4,5 Doppelstunden (9 Unterrichtseinheiten) frischen die Teilnehmer ihr Wissen z.B. in der Herz-Lungen-Wiederbelebung, bei Hitzschlägen, Schlaganfällen und weiteren Notfällen bei Kindern

Kurspreis: 40 € pro Person 9 Unterrichtseinheiten

Wichtig:

Für Erzieherinnen und Erzieher in Betreuungseinrichtungen für Kinder übernimmt die BGW ab 01.11.2017 nicht mehr die Kosten für eine Ausbildung zum betrieblichen Ersthelfer.

Dagegen werden die Kosten für die regelmäßige Fortbildung der betrieblichen Ersthelfer von der BGW übernommen und zwar für 1 betrieblichen Ersthelfer je Kindergruppe. Ab 01.11.2017 ist immer eine Kostenzusage von der BGW vor der Schulung einzuholen.

Der Kurs "Erste Hilfe in Bildungs- und Betreuungseinrichtungen für Kinder" wird grundsätzlich nicht mehr von der BGW bezahlt, hier werden der entsendenden Stelle/dem Teilnehmer die Kosten in Rechnung gestellt.